Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Lieferbedingungen (ALB)


1. Allgemeines 

(1) Anbieterin der Inhalte sowie Vertragspartner für alle Verträge über Waren, die unter der Webseite www.wickedandwild.de (im folgenden Online Shop) angeboten werden, ist Julia F. Nawra, Scharnweberstraße 53, 10247 Berlin, handelnd unter der Geschäftsbezeichnung „wickedandwild“.

 

(2) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden über unseren Online Shop www.wickedandwild.de unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.Du kannst diese AGB unter der Webadresse www.wickedandwild.de/agb.html jederzeit aufrufen und mit Hilfe Ihres Internetbrowsers ausdrucken oder auf deinem Rechner speichern.


(3) Das Produktangebot in unserem Online Shop richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer, jedoch nur an Endabnehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann (§ 13 BGB), Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB).

 

(4) Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht ausdrücklich widersprechen.


 2. Vertragsabschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an dich dar, Waren zu bestellen.

 

(2) Durch Anklicken des Buttons „Bestellung“ gibst du ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die automatisch generierte Bestellbestätigungs-E-Mail stellt noch keine Annahme des Angebotes dar, sondern dokumentiert lediglich, dass deine Bestellung bei uns eingegangen ist.

 

(3) Das Angebot gilt erst dann als angenommen, sobald wir gegenüber dem Kunden - per E-Mail - die Annahme erklären oder die Ware absenden. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Annahme des Angebotes durch „wickedandwild“ zustande.

 

(4) „wickedandwild“ ist frei, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen von „wickedandwild“. Wird „wickedandwild“ eine Online-Bestellung nicht ausführen, wird dies dem Besteller unverzüglich mitgeteilt.

 

(5) Jeder Kunde, der Verbraucher ist, ist berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf unserer Webseite mitgeteilt wird, zu widerrufen und die Ware zurückzusenden.

 

 3. Preise und Zahlung

(1) Unsere Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer von 19% ein, nicht jedoch die im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilten Versandkosten.


(2) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, liefern wir nur gegen Vorkasse als Überweisung auf unser Bankkonto oder per paypal.

Wählt der Kunde „Expresskauf mit Paypal“ so wird die Zahlung schon während des Bestellvorgangs ausgeführt.

 

(3) Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

 

 4. Versendung der Ware

(1) Der Versand der Ware erfolgt 3 - 5 Tage nach vollständigem Zahlungseingang.


(2) Ist die Ware bei Abgabe des Angebots durch den Kunden im Webshop als „auf Lager“ gekennzeichnet und erfolgt die Lieferung gegen Vorkasse, werden wir die Ware innerhalb eines Zeitraums von 5 Werktagen nach unserer Annahme des Angebots auf Lager halten: geht die Zahlung nicht innerhalb dieses Zeitraums bei uns ein, sind wir jederzeit zum Abverkauf der Ware berechtigt.

 

(3) Falls die Ware nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar ist, werden wir dies dem Kunden unverzüglich anzeigen. Ist die Ware auf absehbare Zeit beim Lieferanten nicht verfügbar, sind wir zum Rücktritt berechtigt, in diesem Fall werden dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstattet.

 

(4) Geliefert wird an die vom Besteller angegebene Adresse. Ist dort eine Lieferung nicht möglich, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt, die „wickedandwild“ per E-Mail in Rechnung stellt.

 

(5) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt „wickedandwild“ die angemessene Versandart und das Transportunternehmen.

Die Lieferung erfolgt im versicherten Paket, bzw. bei kleineren Lieferungen im Brief, unversichert.

Bei Lieferungen in Nicht-Europäische Länder können Zollgebühren und Einfuhrsteuern anfallen, die vom Empfänger zu zahlen sind.

Bei Lieferungen auf Inseln, externe Landesteile und Überseedepartments fallen Zuschläge an. Bitte vorher uns kontaktieren, damit wir diese individuell mitteilen können.


(6) Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich.

 

(7) Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlustes der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät.

In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

 

5. Eigentumsvorbehalt

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten für die betreffende Ware vor.

 

(2) Der Kunde ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht berechtigt, die von uns unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware weiter zu verkaufen.


6. Gewährleistung

(1) Die Bilder die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Die farbliche Gestaltung der Artikel im Online Shop kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellung des Kunden geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nicht vermeidbar und stellen keinen Mangel der Ware dar. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt,sobald die Ware verarbeitet ist.


(2) Ist die Ware mit einem Sachmangel behaftet, kann der Kunde von uns zunächst die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung von mangelfreier Ware verlangen. Wir können die vom Käufer gewünschte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

 

(3) Ist der Kunde Unternehmer, können wir zwischen der Mangelbeseitigung oder der Lieferung einer mangelfreien Sache wählen.


(4) Ist der Kunde Unternehmer, muss dieser die Ware unverzüglich nach Zusendung sorgfältig untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein offensichtlicher Mangel nicht innerhalb von 5 Werktagen nach Lieferung, ansonsten innerhalb von 5 Werktagen nach Entdeckung schriftlich gerügt wird.


(5)  Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt,sobald die Ware verarbeitet ist.


(6) Ansonsten gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 

7. Datenschutz

(1) Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Personenbezogene Kundendaten werden nicht ohne ausdrücklich erklärtes Einverständnis des Kunden an Dritte weitergeleitet, es sei denn wir sind zur Herausgabe gesetzlich verpflichtet.


(2) Die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten werden verarbeitet und gespeichert.

 

(3) Bei Lieferung auf Rechnung werden wir zum Zwecke der Bonitätsprüfung unter Umständen Daten wie deinen Namen, dein Geburtsdatum und deine Anschrift an Auskunfteien übermitteln, sofern dies erforderlich ist.

Du hast jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung deiner gespeicherten Daten. Bitte wende dich an uns oder sende uns dein Verlangen per Post oder Fax.


8. Urheberrecht

(1) Die Webseite ist Eigentum von „wickedandwild“ und wird von dieser betrieben.

 

(2) Der gesamte Inhalt der Webseite einschließlich der Texte, Bilder, Illustrationen und Entwürfe und Designs werden durch Urheberrechte geschützt, Vervielfältigungen, Bearbeitung, Einspeicherung, Kopieren, Verarbeitung und Reproduzieren des Inhalts, insbesondere die Verwendung des Bild- und Textmaterials auf Plattformen wie ebay werden nicht gestattet.


9. Gerichtsstand und anwendbares Recht

(1) Ist der Kunde Kaufmann iSd § 1 Abs. 1 HGB so sind die Gerichte in Berlin Mitte ausschließlich zuständig.

 

(2) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechtsübereinkommens.

 

10. Gesetzliche Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

(1) Wenn du Verbraucher ist, kannst du deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (zB. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn dir die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware  widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 b Abs.1 S. 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

 

(2) Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware ist zu richten an:

 

Wickedandwild

Inhaber Julia F. Nawra

Scharnweberstraße 53

10247 Berlin

e-Mail: Julia.Nawra@gmx.de

 

Widerrufsfolgen

(1) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kannst du uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgeben, musst du uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie dir etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kannst du die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem du die Ware nicht wie dein Eigentum in Gebrauch nimmst und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

 

(2) Paketversandfertige Waren sind auf unsere Kosten zurückzusenden. Du hast die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn du bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hast. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für dich mit der Absendung deiner Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

(3) Das Rückgaberecht besteht nicht für Ware, die nach individuellen Kundenspezifikationen angefertigt wird oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist (z.B. Ware, die nach deinen Wünschen individualisiert wurde).